1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Schwebebahn hat eine neue Internetseite

Relaunch : Die Schwebebahn hat eine neue Internetseite

Die Wuppertaler Sehenswürdigkeit wird in neuer Optik präsentiert. Es gibt praktische Informationen und Wissen für Geschichts-Fans.

Pünktlich zum Neustart der Wuppertaler Schwebebahn am Samstag, 31. Juli – ein Jahr lang war sie wegen Problemen mit den Rädern nur am Wochenende in Betrieb – hat die Schwebebahn auch einen moderneren Internetauftritt bekommen.

Unter schwebebahn.de informieren die Wuppertaler Stadtwerke nicht nur über Neuigkeiten und Ticketpreise. Touristen finden Tipps zu weiteren Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke und in ganz Wuppertal, außerdem einen aktualisierten Audio-Guide zum Herunterladen als Stadtführung von Station zu Station.

Auf einer interaktiven Streckenkarte können auf der Internetseite alle Stationen ausgewählt werden, es erscheinen weitere Informationen zu dem Bauwerk und der Umgebung.

Auch die Chronologie ist teilweise interaktiv, der Nutzer kann zwischen den Jahrzehnten wählen und findet historische Fotos und Fakten. Die Generationen der Fahrzeuge lassen sich von ersten Prototypen aus dem Jahr 1898 bis zur heutigen Baureihe nachverfolgen.