Gymnasium Bayreuther Straße Wuppertaler Schüler organisieren Menschenkette gegen Extremismus und für Demokratie

Wuppertal · Die Kette reichte vom Gymnasium Bayreuther Straße über die Briller Straße bis zum Ölberg.

 Die Schüler setzen ein Zeichen für die Demokratie und gegen Extremismus.

Die Schüler setzen ein Zeichen für die Demokratie und gegen Extremismus.

Foto: Andreas Fischer

Das Gymnasium Bayreuther Straße teilt sich mit vielen anderen Schulen in Deutschland das Motto „Schule mit Courage, Schule ohne Rassismus“. Um das deutlich zu machen, haben sich sowohl die Schüler als auch die Schülervertreter eine Idee einfallen lassen: eine riesige Menschenkette als Zeichen gegen Extremismus und für Demokratie.