1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Radfahrer übersieht Bahnschranke und verletzt sich schwer

Feuerwehr-Einsatz : Radfahrer übersieht Bahnschranke - schwer verletzt

Möglicherweise hat die tief stehende Sonne am Mittwochmorgen den Mann geblendet. Die Polizei ermittelt.

Heute Morgen um 7:40 Uhr ist ein Radfahrer auf der Simonsstraße in Wuppertal-Elberfeld verunglückt. Der 44-jährige Zweiradfahrer befuhr die Simonsstraße aus Richtung Tiergartenstraße kommend. An einem beschrankten Bahnübergang, welcher die Simonsstraße quert, bemerkte er nach Angaben der Polizei offenbar die sich senkende Schranke nicht und prallte dagegen.

Durch den Zusammenprall und den anschließenden Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst musste den Mann zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus bringen.

Ob die tiefstehende Sonne zum Unfallgeschehen beigetragen haben könnte, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.