1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Radfahrer stirbt nach Unfall in Oberbarmen

Polizeieinsatz : Radfahrer stirbt nach Unfall in Oberbarmen

Der Radfahrer stürzte nach einer Berührung durch einen LKW und wurde dann überfahren.

Am Donnerstag, 1. Oktober, ist ein 47-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Oberbarmen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit. Der Mann war laut Angaben der Polizei gegen 14.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Berliner Straße in Fahrtrichtung Westen unterwegs.

Auf Höhe der Rauentaler Bergstraße wurde er aus noch ungeklärter Ursache von einem Lastwagen mit ausländischem Kennzeichen berührt, der ebenfalls Richtung Westen unterwegs war.

Der Radfahrer stürzte und wurde vom Auflieger überrollt. Trotz sofortiger notärztlicher Versorgung, starb der 47-Jährige noch am Unfallort. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Red