1. NRW
  2. Wuppertal

Döppersberg: Wuppertaler Primark-Gegner laden zur Versammlung ein

Döppersberg : Wuppertaler Primark-Gegner laden zur Versammlung ein

Wuppertal. In Krefeld gehört Primark seit dem vergangenen Oktober zum Stadtbild, doch an der irischen Modekette, ihrer Billigstrategie und dem Thema Arbeitsbedingungen scheiden sich nach wie vor die Geister.

Die geplante Wuppertaler Primark-Ansiedlung am Döppersberg und damit mitten im Elberfelder Zentrum ist nicht minder umstritten.

Zur Diskussionsrunde "Wenn Kleidung fast nichts mehr kostet, wer bezahlt dann dafür?" lädt die Initiative "K Pri" (Kein Primark am Döppersberg) für Sonntag, 29. März, ab 11 Uhr in die Alte Feuerwache an der Gathe 6 ein. Die Veranstaltung ist als politisches Frühstück geplant, für das eine Spende von 5 Euro erwartet wird.

Eine ausführliche Berichterstattung über Gegner und Befürworter lesen Sie in der Freitagsausgabe der Westdeutschen Zeitung Wuppertal.