Kultur Wuppertaler Musiker Udo Mertens – Flötist und Hüter vieler 1000 Noten

Wuppertal · In seiner Familie gab es viele Musiker – mit 13 Jahren wusste er, dass er im Orchester spielen will.

 Flötist Udo Mertens besitzt mehr als 3000 dicke Notenhefte.

Flötist Udo Mertens besitzt mehr als 3000 dicke Notenhefte.

Foto: Lilo Ingenlath-Gegic

Wie viele Noten Udo Mertens besitzt, kann er nur schätzen. Mehr als 3000 dicke Notenhefte sind es sicherlich, dazu viele dünne, in denen nur ein Werk verzeichnet ist. Ältere Noten, oft in dicken Sammlungen mit Ledereinband vereint, sind beinahe unzählbar. Viele tausend Noten hütet Udo Mertens und verfügt damit über eine musikalische Fundgrube. Der Flötist, der seit 1987 dem Sinfonieorchester Wuppertal angehört, betreut seit 32 Jahren als Mitbegründer die Kammermusikreihe des Orchesters und unterrichtet als Dozent an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.