Wuppertaler Moscheen <br/>öffnen sich Besuchern

Wuppertaler Moscheen <br/>öffnen sich Besuchern

Wuppertal. Am Sonntag ist nicht nur der Tag der Deutschen Einheit, sondern auch der Tag der Offenen Moschee. Acht der zwölf Wuppertaler Moscheen laden dann zur Begegnung und zum Dialog ein.

Von 12 bis 19.30 Uhr ist jeder willkommen, die muslimischen Nachbarn kennenzulernen und ihnen Fragen zum Islam zu stellen. Die Wuppertaler Aktion ist Teil des bundesweiten Tags der Offenen Moschee.

Ganz bewusst haben die Veranstalter dabei den Tag der Deutschen Einheit als Termin ausgewählt. "Er soll das Selbstverständnis der Muslime als Teil der deutschen Einheit und ihre Verbundenheit mit der Gesamtbevölkerung zum Ausdruck bringen", erklärt Dr. Ayyub Köhler vom Koordinierungsrat der Muslime.esk