Wuppertaler mit 291 Gramm Marihuana erwischt

Wuppertaler mit 291 Gramm Marihuana erwischt

Wuppertal. Gegen einen 23 Jahre alten Mann aus Wuppertal wird wegen Drogenbesitzes ermittelt. Der Mann war am Freitag in der Regionalbahn von Enschede nach Münster von der Bundespolizei kontrolliert worden.

Dabei seien in einem Plastikbeutel 291 Gramm Marihuana gefunden und beschlagnahmt worden. Der Wuppertaler habe von seinem Schweigerecht Gebrauch gemacht und sei nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Die Ermittlungen dauern an. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung