1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Kinder suchen nach dem „richtigen Gebet“​

Glaube : Wuppertaler Kinder suchen nach dem „richtigen Gebet“

Der Adonia-Juniorchor tritt am 2. Juli in der Freien evangelische Gemeinde Vohwinkel auf.

Wenn die Adonia-Juniors laut loslegen, fällt es schwer, still sitzen zu bleiben. Denn die Lebensfreude der 70 talentierten Kinder auf der Bühne ist ansteckend. Die Mädchen und Jungen bringen am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde Vohwinkel am Westring 74 (Eintritt frei) viele hitverdächtige Songs aus der neuesten Adonia-Produktion „Singt laut!“ auf die Bühne und natürlich auch Theaterszenen und Tanzeinlagen. Diesen Sommer sind 19 regionale Adonia-Juniorchöre in ganz Deutschland unterwegs, insgesamt mehr als 1200 Kinder.

Die Kinder des Juniorchors machen sich in ihrem neuen Musical auf die Suche nach dem „richtigen“ Gebet. Gibt es das überhaupt? Das fragen sich auch die zwei vorwitzigen Brieftauben Feddy und Emma. Das Gebet von Pfarrer Pumpernickel vermag sie nicht zu überzeugen. Die weise Eule Salia erzählt ihnen deshalb, was Jesus übers Beten gelehrt hat. So lernen sie auch das „Vater Unser“ auf eine ganz besondere Weise kennen. Und vor allem merken sie, dass Beten gar nicht so kompliziert ist, wie sie dachten.

Ein Musicalerlebnis
für die ganze Familie

Humorvolle Theaterszenen, laute Töne, aber auch andächtige Momente machen dieses Programm zu einem Musicalerlebnis für die ganze Familie. Die Adonia-Chöre sind Projektchöre. Die Sängerinnen und Sänger treffen sich jeweils zu einem „Musicalcamp“. Dort üben sie in der kurzen Zeit von nur fünf Tagen unter Betreuung von geschulten Mitarbeitern das Konzertprogramm ein. Vorab haben die jungen Talente bereits Noten und eine vorproduzierte CD zum Üben erhalten. Zwei Auftritte am Ende der Woche bilden den Höhepunkt.

2001 wurde zum ersten Mal ein Adonia-Musicalcamp durchgeführt. Seither wächst die musikalische Jugendarbeit jedes Jahr weiter an. Inzwischen nehmen bereits 4000 Kinder und Jugendliche an einem der insgesamt 57 Adonia-Musicalcamps teil. Neben den Projekten für Kinder werden auch Teenscamps für 12- bis 19-Jährige durchgeführt.

Die Adonia e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Karlsruhe. Ein hauptamtliches Team koordiniert die Musicalfreizeiten und sucht und schult die 1000 Ehrenamtlichen, die die Freizeiten durchführen. Adonia ist ein freies Werk, das mit Landes- und Freikirchen zusammenarbeitet. Der Verein verbindet die Leidenschaft der Musik mit christlicher Jugendarbeit. Die Kinder und Jugendlichen sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Musik, Tanz und Theater zu entdecken und weiterzuentwickeln. Sie arbeiten intensiv auf ein Ziel hin und haben Erfolgserlebnisse. Auf diese Weise werden sie in ihrer Persönlichkeit gestärkt.

Die Arbeit wird finanziert durch Teilnehmerbeiträge, Spenden und die Kollekten bei den Konzerten.

Konzertdaten:

www.adonia.de/juniorkonzerte