1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Karnevalsprinzessin tritt zurück

Wuppdika : Karnevalsprinzessin tritt zurück

Die Wuppertaler Karnevalsprinzessin Christin I. ist zurückgetreten, teilte das Carneval Comitee Wuppertal mit.

„Der Vorstand vom Carneval Comitee Wuppertal e.V., unter seinem Präsidenten Wilfried Michaelis, hat mit dem heutigen Tag den Rückzug der Prinzessin angenommen“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Christin Kemsies habe ihren Rücktritt erklärt, weil ihr Kind unter ihrer häufigen Abwesenheit durch die große Anzahl der Auftrittstermine gelitten habe. Sie wolle das Wohl des Kindes nicht ernsthaft gefährden.

Der Vorstand des CCW erklärt, er zolle der Prinzessin hohen Respekt für ihre Entscheidung, und bedankt sich bei ihr für die geleisteten Einsätze.

Christin und Thomas Kemsies waren im November als Christin I. und Thomas II. als Prinzenpaar inthronisiert worden. Beide sind Mitglieder der KaGe Weinberger Funken.