Gericht und Justiz Wuppertaler Justiz urteilt strenger als andernorts

Wuppertal · Täter müssen laut Staatsanwalt und Anwaltsverein im Tal mit höheren Strafen rechnen als etwa in Düsseldorf oder Köln.

In Wuppertal sei mit höheren Strafen zu rechnen als etwa in Köln oder Düsseldorf.

In Wuppertal sei mit höheren Strafen zu rechnen als etwa in Köln oder Düsseldorf.

Foto: dpa/Britta Pedersen

Die Wuppertaler Justiz ist im Vergleich zu anderen Gerichten in der Region streng. Das bestätigt Staatsanwaltschaftssprecher Wolf-Tilman Baumert auf WZ-Nachfrage. „Das ist schon immer so gewesen und ist historisch gewachsen“, sagt er. Schon zu seiner Zeit als Referendar habe die Justiz in Wuppertal strenger geurteilt. „Es gibt den Spruch: ,Wenn du betrunken auf der A46 fährst, gib Gas. Dann kriegen sie dich in Düsseldorf, da zahlst du nur die Hälfte.‘ Da ist was Wahres dran.“