Wuppertal: Wuppertaler Julian Horalek bei RTL-Sendung „Big Bounce“

Wuppertal : Wuppertaler Julian Horalek bei RTL-Sendung „Big Bounce“

Der Wuppertaler Julian Horalek ist am Freitag in der RTL-Sendung zu sehen. Bei "Big Bounce" muss der gebürtige Halbkolumbianer einen Parcours von Trampolinen mit imposanten Hindernissen überwinden.

Wuppertal. Der gebürtige Halbkolumbianer Julian Horalek ist jetzt Teil der großen TV-Show-Welt von Big Bounce. In der RTL-Show versuchen die Teilnehmer, einen Parcours von Trampolinen mit imposanten Hindernissen zu meistern. Vergangenen Freitag erreichte die Show eine Zuschauerzahl von 3,7 Millionen Menschen. Im Vorfeld haben sich 4000 Sprungbegeisterte im Alter von elf bis 55 Jahren beworben. Nur die 400 Besten dürfen sich der Herausforderung stellen.

Julian Horalek aus Wuppertal ist einer von ihnen. Er arbeitete als Koch in einer Einrichtung für psychisch kranke Menschen. Auf einer Schulung ließ er sich zum Betreuungsassistenten weiterbilden. Der begeisterte Hobby-Trampolinspringer sprang schon in seiner frühsten Kindheit in Kolumbien mit seinem Zwillingsbruder John, der jetzt in Oldenburg lebt.

Der Bruder machte ihn auch auf die Sendung aufmerksam. „Ich war sehr froh, dass mein Bruder nicht nur während der ganzen Show hinter mir stand, sondern auch mein Glücksbringer war“, sagt Horalek. Die Unterstützung durch seinen Bruder half ihm bei der Fokussierung auf den Auftritt, da er dem Auftritt mit gemischten Gefühlen entgegenblickte. Immerhin war die Konkurrenz, sagt er, gerade bei den Jüngeren sehr stark.

Big Bounce wird heute um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt und geht bis kurz nach 22 Uhr. Moderiert wird die Show von Matthias Opdenhövel und Wolff-Christoph Fuss. yas/jak/luc