1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Grüne wählen Kandidaten für Landtagswahl

Landtagswahl : Landtagswahl: Grüne wählen Kandidaten

Die Grünen schicken Marc Schulz und Eva Miriam Fuchs ins Rennen.

Die Wuppertaler Grünen haben in der Börse ihre Direktkandidaten in den Wahlkreisen 33 und 34 für die Landtagswahl 2022 aufgestellt. Den Wahlkreis 33 will Marc Schulz, der 42-jährige politische Koordinator von Oberbürgermeister Uwe Schneidewind, im Landtagswahlkampf für die Grünen direkt erobern. Der Kommunalpolitiker, der viele Jahre für die Landtagsfraktion gearbeitet hat, will damit der erste direkt gewählte Landtagsabgeordnete der Grünen in NRW werden. Der gemeinsame Wahlkreis mit Solingen wird von Eva Miriam Fuchs besetzt. Mit 40 Jahren ist sie die drittjüngste Bezirksvertreterin in Cronenberg. Sie arbeitet in der internationalen Entwicklungsfinanzierung. „Die Mitglieder aus den einzelnen Wahlkreisen haben beide Kandidaten mit starken Ergebnissen gewählt und ihnen damit deutlich das Vertrauen ausgesprochen“, kommentiert Liliane Viola Pollmann, Sprecherin des Kreisverbandes, das Ergebnis der Versammlung. „Wir freuen uns, dass sowohl einige Freunde aus Solingen als auch viele Neumitglieder den Weg in diese Versammlung gefunden haben. Jetzt gehen wir geschlossen in den Bundestagswahlkampf und sind danach bereits gut aufgestellt für die Landtagswahl.“ Der Wahlkreis 32 soll nach der Sommerpause besetzt werden. Red