Wuppertaler gewinnt 2,5 Millionen im Lotto

Wuppertaler gewinnt 2,5 Millionen im Lotto

Der glückliche Gewinner hat sich die Zahlen per Zufallsgenerator tippen lassen.

Wuppertal. Nein, Kämmerer Johannes Slawig könnte mit dieser Summe nicht einmal ansatzweise seinen Haushalt sanieren - doch für einen bislang anonymen Privatmann aus Wuppertal könnten 2,5 Millionen Euro ein ganz neues Leben bedeuten. Diese Summe nämlich hat ein Wuppertaler nach Angaben von Westlotto am Samstag mit sechs Richtigen samt Zusatzzahl gewonnen.

Die Gewinnzahlen 4-6-38-42-46-48 sowie die Superzahl 7 ließ der Mann übrigens von einem Zufallsgenerator tippen. Näheres ist über den Wuppertaler Glückspilz noch nicht bekannt - bis Montagabend bestand laut Westlotto noch kein Kontakt zum Gewinner. Übrigens: Um Wuppertals Schulden von derzeit 1,7 Milliarden Euro abzuzahlen, wären gut 680 solcher Lottogewinne nötig. . . Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung