Thriller Wuppertaler drehen Film für Amazon

Wuppertal · Der Thriller „Trunk“ soll im Januar in 170 Ländern erscheinen.

 Regisseur Marc Schießer, Produzent Tobias Lohf und Komponist/Schauspieler Marcel Becker-Neu (v.l.) in ihrem Wuppertaler Büro.

Regisseur Marc Schießer, Produzent Tobias Lohf und Komponist/Schauspieler Marcel Becker-Neu (v.l.) in ihrem Wuppertaler Büro.

Foto: Schwartz, Anna (as)

Die Wuppertaler Filmemacher der Produktionsfirma „Outside the Club“ haben einen Spielfilm produziert. Er wird exklusiv beim Streaminganbieter Amazon Prime Video zu sehen sein - voraussichtlich ab Januar 2024. Der Thriller „Trunk“, der wie ein Kammerspiel auf ganz beschränktem Raum spielt, soll direkt in 170 Ländern veröffentlich werden. Marc Schießer hat das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und den Film geschnitten.

Das war auch schon bei der Youtube-Serie „Wishlist“ der Fall, mit der Outside the Club erstmals von sich Reden machte. Als Belohnung gab es 2017 unter anderem den Grimme-Preis. Zuletzt produzierte das Team um Geschäftsführer Marc Schießer und Tobias Lohf die Serie „Haus Kummerveldt“ mit, die aktuell in der Arte-Mediathek zu sehen ist.