Gesellschaft und Soziales Wuppertaler Bürger sammeln Ideen für die anstehende Quartiersgartenschau

Wuppertal · Arbeitstreffen im Bob-Campus: Pläne für Quga nehmen Fahrt auf.

 In der Nachbarschaftsetage des Bob-Campus diskutierten die Teilnehmer die Ideen zur Quga.

In der Nachbarschaftsetage des Bob-Campus diskutierten die Teilnehmer die Ideen zur Quga.

Foto: Oelbermann Fotografie / Florian Schmidt

Wer bisher nicht wusste, wie viele grüne Orte und Anlagen es in Oberbarmen und Wichlinghausen gibt, für den brachte Antonia Dinnebier eine Übersicht mit. Auf einer Karte hatte die Vertreterin des Fördervereins Historische Parkanlagen Wuppertal jene Orte ausgezeichnet, die bei der in diesem Jahr anstehenden Quartiersgartenschau (Quga) für Veranstaltungen genutzt werden könnten. Zwischen Nordpark und Berliner Platz, zwischen dem ehemaligen Terrassengarten Wuppermann und dem Halstenbachpark listete Dinnebier 27 grüne Anlagen auf.