1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Bühnen erhalten den Theaterpreis des Bundes

Besondere Ehre : Wuppertaler Bühnen erhalten den Theaterpreis des Bundes

Die Wuppertaler Bühnen können sich über eine hohe Auszeichnung freuen. Sie erhalten den Theaterpreis des Bundes.

Damit wird einerseits ihr künstlerisches Programm der Spielzeit 2019/20 bis März 2021 anerkannt, das von Opernintendant Berthold Schneider, Schauspielintendant Thomas Braus und Generalmusikdirektorin Julia Jones konzipiert wurde. Andererseits erkennt der Preis ihre Bemühungen an, „auch während der Covid-19-Pandemie mit ihren Programmen und Projekten im digitalen und im öffentlichen Raum als Dreispartenhaus sichtbar zu bleiben“. Der Theaterpreis des Bundes für die Wuppertaler Bühnen ist mit 75 000 Euro dotiert. Er wird in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Bundesrepublik Deutschland des Internationalen Theaterinstituts ausgelobt. Die Verleihung der Auszeichnungen findet am 8. Juli in der Akademie der Künste in Berlin statt.

(red)