1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Autorin will Kindern während der Pandemie den Stress nehmen

Sabine Seyffert veröffentlicht Hörbuch : Autorin will Kindern den Stress nehmen

Sabine Seyffert hat ein Hörbuch veröffentlicht, mit dem Kinder in ihren Träuen verreisen können. Mit eingeflechtet sind Ansätze des autogenen Trainings.

Urlaubsreisen sind derzeit coronabedingt kaum möglich. Außer den eigenen vier Wänden und der näheren Umgebung bleiben die Erkundungsmöglichkeiten begrenzt. Doch das Fernweh muss nicht unbedingt mit Auto oder Flugzeug gestillt werden. Die Vohwinkeler Autorin Sabine Seyffert hat sich literarische Traumreisen für Kinder ausgedacht, die gerade als Hörbuch veröffentlicht wurden. Damit können kleine Hörer auch während des Lockdowns märchenhafte Ausflüge ins Reich der Fantasie unternehmen. Unter anderem locken ein Besuch im Zaubergarten, eine Reise zum Regenbogen und ein Streifzug durch die Unterwasserwelt. Die insgesamt 30 Geschichten auf drei CDs sind zum Entspannen, Kraftschöpfen und Innehalten gedacht.

„Die aktuelle Situation ist schon für Erwachsene schwierig, für Kinder bedeutet die Pandemie eine noch größere Belastung und oft puren Stress“, sagt Sabine Seyffert. Ihr geht es darum, dass junge Hörer im Kindergarten- und Grundschulalter zur Ruhe kommen können. Daher hat die Autorin bei ihren Geschichten mit Elementen des autogenen Trainings gearbeitet. „Die Handlung steht bewusst nicht im Vordergrund, sondern ich möchte mit den Traumreisen auf entspannte Weise die Fantasie der Kinder anregen“, erklärt die erfahrene Pädagogin ihren Ansatz. Dazu passt die angenehme Stimme von Sprecher Simon Jäger, der schon Stars wie Matt Damon und Heath Ledger synchronisiert hat und die Texte einfühlsam vorliest. Unterlegt sind die Geschichten außerdem mit meditativer Musik. So können die Hörer ganz in die märchenhafte Welt von Sabine Seyffert abtauchen.

Die Autorin hat schon einige positive Reaktionen von Kindern und Eltern bekommen. „Für die Familien ist es wichtig, auch einmal eine Auszeit in stressigen Zeiten zu haben“, betont sie. Dafür bietet die Vohwinkelerin auf ihrer Internetseite weitere Ideen zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Dazu gehört ein Blog mit Basteltipps zum Selbermachen. Eine Einkaufsliste ist dafür nicht erforderlich, da kostenlose Alltagsmaterialien wie Eierkartons, alte Zeitungen, Käseschachteln, leere Milchkartons oder Kronkorken verwendet werden. „Es geht insgesamt darum, dass Eltern und Kinder zu Hause bleiben und trotzdem Spaß haben können“, betont Sabine Seyffert. Sie möchte mit ihrem Blog und ihren Texten einen positiven Anstoß in schwierigen Zeiten geben.

Das Hörbuch „Die 30 besten Traumreisen zum Entspannen“, ist im Verlag Lamp und Leute erschienen, hat eine Laufzeit von rund vier Stunden und kostet auf CD knapp zehn Euro. Es wird auch als Stream auf den entsprechenden Portalen angeboten.

Sabine Seyffert möchte den Kindern Gelegenheit zum Entspannen geben. Foto: Seyffert

sabine-seyffert.de