EM 2024 Wuppertal: Wie Menschen aus Zuwandererfamilien die Fußball-Europameisterschaft erleben

Wuppertal · Spaß am Fußball und ein bisschen Patriotismus – Von falschen Trikots und Sonnenblumenkernen.

In Wuppertal wehen nicht nur Deutschland-Fahnen zur EM.

In Wuppertal wehen nicht nur Deutschland-Fahnen zur EM.

Foto: Andreas Fischer

Heute Abend ist Anpfiff, dann beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Viele Fans freuen sich auf spannende Spiele, die so mancher auch gern in Gesellschaft am Bildschirm verfolgt. Angefeuert wird in Wuppertal nicht nur die deutsche Nationalmannschaft. Wuppertaler mit türkischer, polnischer, serbischer, albanischer, spanischer, ukrainischer oder noch anderer Familiengeschichte werden auch den Mannschaften aus den Herkunftsländern ihrer Familien die Daumen drücken. Die WZ hat sich umgehört, welches EM-Fieber in einigen Communitys herrscht.