Experte der Uni Wuppertal klärt auf Drohende Insolvenzwelle: Warum den Kliniken das Geld ausgeht

Wuppertal · Ein Experte der Uni Wuppertal erklärt, woran es im Gesundheitswesen krankt.

 Professor Jörg Bornheimer ist Jurist und Chef des Südhessischen Klinikverbunds.

Professor Jörg Bornheimer ist Jurist und Chef des Südhessischen Klinikverbunds.

Foto: Matthi Rosenkranz

Dass zwischen einer Ernennung zum Professor und einer offiziellen Antrittsvorlesung eine gewisse Zeit vergeht, ist nicht unüblich. Im Fall von Dr. Jörg Bornheimer, neuer Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Uni, ist der Zeitraum allerdings mit fast zwei Jahren recht lang. Im März 2022 zum Honorarprofessor berufen, konnte er wegen der Corona-Pandemie zunächst keine Antrittsvorlesung halten, dann kamen andere Verpflichtungen hinzu. Aber aufgeschoben ist nie aufgehoben – zumal das Thema, mit dem sich Bornheimer in der Uni befasste, „Krankenhäuser in der Krise“ lautete. Und dabei handelt es sich ja um einen Dauerbrenner in der gesundheitspolitischen Diskussion.