Straßenbauarbeiten: Wuppertal: Vollsperrung der Arrenberger Straße am Wochenende

Straßenbauarbeiten : Wuppertal: Vollsperrung der Arrenberger Straße am Wochenende

Im Bereich eines Kindergartens soll die Arrenberger Straße einen roten Fahrbahnbelag bekommen. Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung nötig. Die geplante „Rotfläche“ sorgte bereits in der Vergangenheit für Diskussionen.

Die Arrenberger Straße bekommt in Höhe des Kindergartens einen roten Fahrbahnbelag. Dieser soll für mehr Sicherheit für die Kinder sorgen. Daher wird es vom 23. bis zum 25. November zu einer Sperrung in diesem Bereich kommen, teilte die Stadt Wuppertal mit.

Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern soll am Freitag der alte Belag abgefräst werden, damit man am Samstag mit der neuen Asphaltierung beginnen kann. Beide Arbeiten seien nur unter Vollsperrung möglich.

Demnach ist die Arrenberger Straße aus Richtung Tannenberger Straße nur als Sackgasse befahrbar. Die Sperrung wird voraussichtlich im Laufe des Sonntags wieder aufgehoben.

Die „Rotfläche“ sorgte in Wuppertal für reichlich Diskussionsstoff. Kritiker monieren die hohen Kosten und hinterfragen die verkehrsberuhigende Wirkung der Rotfläche.

(red)