1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Vier Täter rauben Mann am Döppersberg aus

Angreifer noch auf der Flucht : Vier Täter rauben Mann am Döppersberg aus

Auf dem Bahnhofsvorplatz haben vier Männer einen 40-Jährigen ausgeraubt und sind mit der Beute geflüchtet. Zeugen werden gesucht.

Am Döppersberg haben am Sonntagabend vier Männer einen weiteren Mann ausgeraubt und dabei verletzt. Der 40-Jährige telefonierte, als einer der Räuber ihm unvermittelt das Handy aus der Hand riss, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer habe sich gewehrt und es sei zu einem Gerangel gekommen, wobei ein weiterer Täter ihm auch das Portmonnaie klaute.

Die Räuber ergriffen nach Polizeiangaben daraufhin die Flucht in Richtung Herzogstraße. Neben den zwei aktiven Tätern, seien zwei weitere Personen dabei gewesen. Der Haupttäter wird als circa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat habe er kurze Haare und einen Dreitagebart gehabt. Er habe eine blaue Jeans sowie ein gemustertes Oberteil angehabt. Die weiteren Personen werden als männlich beschrieben. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.

(red)