1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum bei Motorradunfall

Polizei : Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum bei Motorradunfall

Auf der Kyffhäuser Straße hat es am Dienstag einen Motorradunfall gegeben. Einer der Beteiligten hatte einen gefälschten Führerschein bei sich.

Am Dienstagabend hat es auf der Kyffhäuser Straße Ecke Nützenberger Straße einen Verkehrsunfall mit einem Motorrad gegeben. Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 26-jähriger Wuppertaler die Kyffhäsuer Straße. Als er abbiegen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 40-jährigen Autofahrer. Trotz Vollbremsung kam der Motorradfahrer zu Fall, sodass seine Mitfahrerin leicht verletzt wurde.

Bei der Unfallaufnahme kam den Polizeibeamten der Verdacht auf, dass der Fahrer unter dem Einfluss Alkohol- und Betäubungsmittel gestanden haben könnte. Auf der Wache wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem hat er den Beamten einen vermutlich gefälschten Führerschein vorgelegt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(red)