1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Uwe Schneidewind stellt sein neues Team vor

Wuppertal : Uwe Schneidewind stellt sein neues Team vor

An seinem ersten Amtstag hat der neue Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sein Team vorgestellt. Es gibt einen Tausch im Rathaus. Und ein grüner Lokalpolitiker wird persönlicher Referent.

Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat an seinem ersten Amtstag personelle Verstärkung in seinem Büro vorgestellt. Leiterin der Büros des Oberbürgermeisters wird ab dem 1. Dezember Almuth Salentijn, die bisherige Leiterin des Haupt- und Personalamtes. Im Wechsel wird diese Aufgabe Michael Telian übernehmen, der bislang das Büro von Andreas Mucke geleitet hat. Marc Schulz wird am 1. Dezember persönlicher Referent im Büro von Oberbürgermeister Uwe Schneidewind. Marc Schulz, langjähriger Fraktionsvorsitzender der Grünen, hatte 2019 das Amt des Dritten Bürgermeisters übernommen.

Almuth Salentijn: „Ich übernehme einen hochprofessionellen Stab von Michael Telian. Der besondere Reiz dieser Aufgabe ist es, als wichtiges Scharnier von der Verwaltung zu den Führungskräfte zu dienen.“

Michael Telian: „Ich war 25 Jahre im Oberbürgermeisterbüro mit vier Amtsträgern. Ich halte den Wechsel für richtig und freue mich auf die neue Herausforderung.““ Marc Schulz: „Das ist eine unglaubliche Herausforderung. Aus tiefer innerer Überzeugung habe ich mich dafür eingesetzt, dass Uwe Schneidewind als Oberbürgermeister kandidiert. Wir haben uns zusammengesetzt und überlegt, wo ich seine Arbeit am besten unterstützen kann. Das wird die Funktion als politischer Referent im Büro des Oberbürgermeisters sein. Ich werde am Montag in der Ratssitzung die Ernennungsurkunde zum Stadtverordneten erhalten, aber dann in den nächsten Tagen mein Ratsmandat niederlegen.“