1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Unbekannte zerstören mutwillig drei gesunde Bäume

„Sinnloser und brutaler Angriff“ : Unbekannte zerstören mutwillig drei gesunde Bäume - Zwei müssen gefällt werden

Entsetzten bei der Stadt Wuppertal, an der Kleingartenanlage Hammersberg wurden drei gesunde Bäume mit „erheblicher Kraft“ zerstört. Zeugen werden gesucht.

An der Kleingartenanlage Hammersberg haben Unbekannte drei völlige gesunde Bäume derart beschädigt, dass zwei von ihnen direkt gefällt werden mussten. Ein dritter Baum kann vom Grünflächen-Amt mit großen Aufwand noch gerettet werden.

„Einen so sinnlosen und brutalen Angriff auf Bäume habe ich bislang sehr selten erlebt“, sagt Annette Berendes, Leiterin des Ressorts Grünflächen und Forsten Wuppertal. Die Bäume gegenüber dem Haus 38a seien mit erheblichem Kraftaufwand beschädigt worden.

Die Stadt hat nun Anzeige gegen Unbekannt gestellt und bittet Zeugen, die helfen können die Verursacher zu finden, sich unter der Rufnummer 0202/563 – 5497 zu melden.

Die Bäume sind spitz angehackt worden, haben viel Rinde verloren und sind deshalb nicht mehr oder nur nach langer Behandlung lebensfähig. Foto: Stadt Wuppertal
(red)