Wuppertal Trio verbreitet Nazi-Plakate

Nazi-Propaganda: Nazi-Plakate in Vohwinkel geklebt - Polizei fasst Trio

Die Polizei hat am Dienstagabend drei Tatverdächtige wegen Verbreitung von rechtem Gedankengut gefasst. Der Staatsschutz ermittelt.

Wie die Polizei mitteilt wollten drei Personen gegen 21.30 Uhr unerlaubt Nazi-Plakate an einem Altpapier- und einem Glascontainer auf der Kaiserstraße in Vohwinkel anbringen. Eine Zugin hatte die Gruppe dabei entdeckt, wie sie die Plakate auf die Container klebten und informierte daraufhin die Polizei. Zwei der Verdächtigen wurden von den Beamten mit auf die Wache genommen und sind nach der Identitätsfeststellung zunächst wieder auf freiem Fuß. Das bestätigt ein Polizeisprecher auf WZ-Nachfrage.

Bei der Gruppe handelt es sich um eine 28-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 26 und 23 Jahren, so die Beamten.Auch die Nazischmierereien auf einer Hauswand an der Herderstraße sollen aus der Hand des Trios stammen, heißt es im Polizeibericht. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung