1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Tochter wird in von Auto der Mutter eingeklemmt und verletzt

Unfall : Frau klemmt ihre Tochter mit Auto ein

Nach ersten Erkenntnissen wurde die Tochter der Fahrerin schwer verletzt, das Enkelkind blieb unverletzt.

Am Montag gegen 11.05 Uhr hat es an der Beckacker Schulstraße in Oberbarmen einen tragischen Unfall gegeben: Die 76-jährige Fahrerin eines Mini Cooper hat nach Angaben der Polizei mit ihrem Auto ihre 39-jährige Tochter, die zuvor mit dem drei Wochen alten Enkelkind in der Babyschale ausgestiegen war, zwischen Wagen und Hauswand eingeklemmt.

Dem Baby ist, ersten Erkenntnissen nach, nichts zugestoßen, die Tochter erlitt hingegen schwere Verletzungen, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Die Großmutter wollte ihre Tochter und das Enkelkind zum Kinderarzt fahren. Beim Versuch zu wenden, gab sie plötzlich Vollgas und klemmte ihre Tochter vor einer Fassade ein.

Die Straße war für die Dauer der Ermittlungen gesperrt.  Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 7000 Euro.

(mli/red)