Gesellschaft Wuppertal: Start des Stadtradelns am 18. Mai

Das Bergische Städtedreieck – Wuppertal, Solingen, Remscheid – geht am 18. Mai gemeinsam an den Start. Auch eine gemeinsame Radtour zur Müngstener Brücke ist geplant.

 Das Stadtradeln geht los – auch im Bergischen!

Das Stadtradeln geht los – auch im Bergischen!

Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Am Samstag, 18. Mai, geht’s los: Den offiziellen Startschuss für das gemeinsame Stadtradeln geben die drei Städte Wuppertal, Solingen und Remscheid zwischen 11 und 14 Uhr. Dann können sich Besucherinnen und Besucher direkt im Müngstener Brückenpark über die Aktion informieren, sich anmelden und viele interessante Informationen rund ums Radfahren sowie Anregungen für eigene Aktivitäten mitnehmen. Vor Ort sind ehrenamtlich engagierte Akteure aus der Region vertreten.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ist mit einem Infostand vor Ort. Dort gibt es Informationen zu geführten Radtouren in der Region, Diskussionsmöglichkeit über die Rolle des Fahrrads bei der Verkehrswende und natürlich zahlreiches Informationsmaterial in gedruckter Form. Gezeigt wird eine „Virtual Reality Brille“, mit deren Hilfe Gefahrensituationen im Straßenverkehr hautnah und aus verschiedenen Perspektiven erlebbar werden.

Der Verein Wuppervital lädt alle Gäste zur Teilnahme an der Aktion Stadtra(t)eln ein, die parallel zum Stadtradeln läuft. Bei der Aktion geht es darum, auf dem Fahrrad und durch das Lösen von Quizfragen die Stadt Wuppertal und die unterschiedlichen Stadtbezirke näher kennenzulernen. Infos dazu gibt es unter https://www.wuppervital.de/stadtrateln.html

Die Bergischen Drei sind ebenfalls mit einem Stand vertreten und halten viele Infos zu Fahrradrouten im Bergischen Land und Umgebung bereit. Mehr Infos gibt es auf der Internetseite (https://www.bergisch-mal-drei.de/radfahren).

Mit dem Rad zur Müngstener Brücke

Radfahrerinnen und Radfahrer sind herzlich eingeladen, am 18. Mai mit dem Rad nach Müngsten zu kommen und gemeinsam mit vielen anderen den Start der Kampagne Stadtradeln zu erleben und gleichzeitig die ersten Kilometer zu sammeln.

Wer nicht allein unterwegs sein will, kann sich einer der geführten Fahrradtouren anschließen, die von ehrenamtlichen Aktiven des ADFC und von Wuppervital organisiert und begleitet werden.

Gegen 13 Uhr treffen die Teilnehmer der Sternfahrten aus Wuppertal, Solingen und Remscheid am Brückenpark ein. Auch der „Biketrain“, der in Kooperation mit Wuppervital entlang der Nordbahntrasse und der Wupper nach Müngsten rollen wird, wird um circa 13 Uhr ankommen. Alle Radelnden haben dann die Gelegenheit, an einem Quiz der drei Bergischen Städte teilzunehmen und Preise zu gewinnen, die direkt vor Ort ausgelost werden.

Sämtliche Touren sind im Tourenportal des ADFC zu finden unter: https://t1p.de/rceq5 bzw. unter https://www.wuppervital.de/Bike-Train.html

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort