Wuppertal: Spielhalle ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Wuppertal: Spielhalle ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Wuppertal. Unbekannte raubten am Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, eine Spielhalle an der Schwarzbach in Wuppertal-Oberbarmen aus. Die Ermittler suchen Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, forderten zwei Männer die 21-jährige Spielhallenaufsicht auf, ihnen das Geld aus der Kasse auszuhändigen. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, sollen sie mit einem Messer und einer Pistole gedroht haben. Ein Sprecher der Polizei Wuppertal bestätigte gegenüber unserer Redaktion, dass die Angestellte den Tätern das geforderte Geld ausgehändigt hat. Anschließend seien die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet. Aus ermittlungstaktischen Gründen macht die Polizei derzeit keine Angaben zur Höhe der erbeuteten Geldsumme.

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben: Ein Täter ist etwa 17 bis 20 Jahre alt und schlank. Er trug eine helle Jacke und eine dunkle Jeans. Während der Tat verdeckte er sein Gesicht mit einer Sturmhaube. Der zweite Täter hatte sich mit einem Tuch maskiert. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 zu melden. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung