1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Sparkasse eröffnet am 24. Juni neue Filiale am Döppersberg

Am 24. Juni : Sparkasse Wuppertal eröffnet neue Filiale am Döppersberg

Die Sparkasse Wuppertal eröffnet in zweieinhalb Wochen ihre neue Filiale am Döppersberg. „Mitten im Herzen von Elberfeld“ können die Kunden auf dem Weg zwischen Hauptbahnhof und Innenstadt dann auf rund 800 Quadratmetern laut der Sparkasse eine „Filiale nach neuem, innovativem Konzept“ erleben.

Am 24. Juni wird die neue Anlaufstelle für Kunden in Elberfeld im Gebäude Alte Freiheit 24 ebenso wie das nebenan befindliche Bargeld-Center Döppersberg eröffnet. Hier können sich alle interessierten Passanten selbst einen ersten Eindruck von dem Projekt verschaffen, bevor die Filiale anschließend zu den regulären Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr) besucht werden kann. Das Bargeld-Center ist montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr erreichbar.

Zusätzlich zum Angebot am Döppersberg ist auch die Sparkassen-Zentrale am Islandufer von dort aus fußläufig zu erreichen. Dieses Gebäude wird ab dem 23. Juni 2022 nach Angaben des Geldistituts „zu einem modernen Standort für die ganzheitliche Beratung“ umgebaut. Während der gesamten Umbauzeit finden vereinbarte Beratungsgespräche jedoch weiterhin statt.

Der Zugang zu den Safes ist ohne Termin von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr möglich. Die Gewerbekasse Islandufer steht auch während der Umbauarbeiten zur Verfügung. Sie zieht lediglich in die 2. Etage der Sparkassen-Zentrale um.

(red)