1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Radspur auf der Gathe ist bereits fertig

Fahrradstadt : Radspur auf der Gathe ist bereits früher fertig

Die Busspur auf der Gathe und der Uellendahler Straße ist für Radfahrer befahrbar. Die Freigaben gelten für die Uellendahler Straße zwischen der Eckernförderstraße und der Wiesenstraße und auf der Gathe von der Wiesenstraße bis zur Albrechtstraße.

Die Busspur auf der Uellendahler Straße und der Gathe ist für Fahrräder befahrbar. Die Stadt freut sich, dass die Arbeiten schneller beendet werden konnten als eigentlich angekündigt. Zuletzt war der 8. Juni für die Freigabe angepeilt worden. Dass Radfahrer schon früher legal auf der Busspur fahren dürfen, liege daran, dass die beauftragte Firma bereits am Pfingstwochenende die Arbeiten für Schilder und Markierungen beenden konnte, sagt Stadtsprecherin Ulrike Schmidt-Keßler. Der Beschluss für die Freigabe fiel im November 2019. Seit 2009 ist es Vorschrift, dass Radfahrer auf Busspuren fahren müssen, wenn es keinen gesonderten Radweg gibt. Die Diskussion darüber zog sich lange hin, die Fahrradfahrer mussten lange dafür kämpfen. ecr/ Foto: Andreas Fischer