1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf der Mirker Straße

Wuppertal : Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf der Mirker Straße

An der Mirker Straße hat es am Montag einen Überfall gegeben. Die mutmaßlichen Täter flohen über die Nordbahntrasse.

Am Montagnachmittag haben zwei Unbekannte einen Fußgänger auf der Mirker Straße im Bereich des Bahnhofs überfallen. Wie die Polizei erklärte, forderten die mutmaßlichen Täter das 16-jährige Opfer auf, ihnen Geld auszuhändigen. Als der Jugendliche dies nicht tat, schlugen die Männer auf ihn ein. Mit ein bisschen Bargeld flohen die Männer über die Nordbahntrasse in Richtung Mirker Straße.

Die Polizei sagt, dass die Männer zwischen 18 und 20 Jahre alt seien. Einer der Männer wird als dick und circa 170-180 Zentimeter groß beschrieben. Zur Tatzeit hatte er kurze schwarze Haare, trug schwarze Oberbekleidung und eine braun/grüne Bauchtasche. Der zweite Mann ist größer und war mit einer rot/weiß/blau gestreiften Jacke und einer schwarzen Schirmmütze bekleidet.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen der Tat. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red)