1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Polizei stellt große Mengen Betäubungsmittel sicher

Wuppertal : Polizei stellt große Mengen Betäubungsmittel sicher

Bei einer Durchsuchung von zwei Wohnungen hat die Polizei große Mengen Drogen sichergestellt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Am Dienstag haben Wuppertaler Drogenfahnder Betäubungsmittel im Wert von 70.000 Euro sichergestellt. Wie die Polizei erklärt, konnten die Beamten in einer Wohnung in Barmen einen 32-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten etwa 200 Gramm Marihuana, 800 Gramm Amphetamin sowie eine Waffe und Bargeld.

In einer zweiten Durchsuchung, bei den Großeltern des mutmaßlichen Täters wurden die Polizisten erneut fündig. Insgesamt konnten 12 Kilogramm Marihuana sichergestellt werden.

Der Tatverdächtige wurde am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt, dieser ordnete Untersuchungshaft an.

(red)