Kriminalität Mutiger Kioskbesitzer vereitelt Raub in Barmen - Täter festgenommen

Wuppertal · Ein Mann hat versucht einen Kiosk auszurauben. Der Täter konnte gestellt werden.

Der Täter und die Fahrerin des Fluchtautos wurde vorläufig festgenommen.

Der Täter und die Fahrerin des Fluchtautos wurde vorläufig festgenommen.

Foto: dpa/David Inderlied

In einem Kiosk in Barmen ist es am Donnerstagabend zu einem Raubüberfall gekommen. Auf der Straße Löhrerlen betrat nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 19.50 Uhr ein maskierter Mann die Lokalität und forderte den 64-jährigen Inhaber unter Vorhalt eines Messers auf, ihm Geld auszuhändigen.

Dem Besitzer gelang es dem Täter das Messer mit einem Besen aus der Hand zu schlagen. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht. Dabei setzte er sich auf den Beifahrersitz eines auf ihn wartenden Ford Fiesta. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte der Pkw in der Nähe des Tatortes angetroffen werden. Weitere Ermittlungen führten zu der 21-jährigen, mutmaßlichen Fahrzeugführerin und einem 19-jährigen Tatverdächtigen.

Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird die 21-Jährige am Freitag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet über die Anordnung der Untersuchungshaft und einer Entziehung der Fahrerlaubnis.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort