Tanzprojekt Wuppertal: Musikvideo hält temperamentvolle und hoch dynamische Choreografie fest

Wuppertal · Projekt „Leave no one behind“: Tanz als individuelle Ausdrucks- und selbstverständliche Kunstform.

 Szene aus dem Musikvideo „Leave no one behind“.

Szene aus dem Musikvideo „Leave no one behind“.

Foto: Andreas Fischer

Mit großer Spannung wurde die Veröffentlichung eines Musikvideos erwartet, das am Mittwoch in der Aula der Hermann-von-Helmholtz Realschule der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Akteurinnen waren natürlich bei der gleichermaßen unterhaltsamen wie auch informativen Performance und Dokumentation ihrer eigenen Arbeit dabei.