1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Motorradfahrer bei Unfall auf der Oststraße schwer verletzt

Schwer verletzt : Motorradfahrer kollidiert mit Auto auf der Oststraße in Wuppertal

Ein Motorradfahrer ist gegen ein Auto gefahren, das gerade ausparken wollte. Der Mann ist dabei schwer verletzt worden.

Am 20. Dezember ist es auf der Oststraße zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Ein 41-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad gegen 12:22 Uhr auf der Oststraße, als eine 72-jährige Frau mit ihrem Wagen von einem Parkstreifen auf die Straße einscherte, so die Polizei. Der 41-Jährige machte zwar eine Vollbremsung, stieß aber mit dem Auto zusammen. Er verletzte sich dabei schwer. Der Motorradfahrer kam ins Krankenhaus. Durch den Unfall wurde zudem ein weiteres Auto beschädigt, das in der Nähe geparkt war. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Straße. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 35.000 Euro.

(red)