1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Mercedes geht in Flammen auf - Polizei vermutet Brandstiftung

Zeugen in Wuppertal gesucht : Mercedes geht in Flammen auf - Polizei vermutet Brandstiftung

Ein Feuer hat ein Auto vollkommen zerstört. Die Polizei in Wuppertal geht zunächst von einer Brandstiftung aus - und sucht Zeugen.

In einem Wohngebiet an der Kluser Höhe ist in der Nacht zum Mittwoch eine Mercedes-E-Klasse ausgebrannt, bestätigte die Polizei auf WZ-Anfrage. Gegen 22.50 Uhr sei das Fahrzeug in Brand geraten. „Nach derzeitigem Stand scheint eine Brandstiftung ursächlich zu sein“, teilte die Polizei später mit.

 Laut Augenzeugenbericht stand der Mercedes in Gänze in Flammen, das Feuer drohte auf weitere Fahrzeuge und die Vegetation überzugreifen. Die Feuerwehr verhinderte dies und löschte den Brand. Nach WZ-Informationen wurde das Auto sichergestellt, um die Brandursache zu ermitteln. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202-2840 zu melden.

(red/kst)