1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Mann klaut zweimal im selben Kiosk

Diebstahl in Wuppertal : Mann klaut zweimal im selben Kiosk

Ein Mann klaut ein Getränk in einem Kiosk. Kurze Zeit später kommt er zurück und klaut erneut.

Am Samstagmorgen hat sich ein 33-jähriger Mann aus dem Kühlschrank eines Kiosks am Werth ein Getränk genommen und ist ohne zu Zahlen aus dem Geschäft gegangen. Nach Angaben der Polizei kam er kurze Zeit später zurück, griff in die Auslage des Kiosks und flüchtete erneut. Der Kioskbetreiber bemerkte dies, verfolgte den Dieb durch die Fußgängerzone und versuchte ihn festzuhalten. Der Täter wehrte sich jedoch und schlug dem 53-jährigen Inhaber des Kiosks ins Gesicht, teilte die Polizei mit.

Nach einer kurzen Rangelei zwischen den beiden flüchtete der Dieb weiter. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte ihn später während der Fahndung antreffen, die Beute hatte er noch dabei. Bei seiner Festnahme habe der 33-Jährige „leichten Widerstand“ geleistet, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren u.a.

wegen räuberischen Diebstahls. Der Kioskbetreiber erlitt leichte Verletzungen, das Diebesgut wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(red)