Wuppertal: Leicht verletzt durch 20 Liter Sahne

Unfall : Leicht verletzt durch 20 Liter Sahne

Am Kreisverkehr am Hofkamp sind 20 Liter Sahne ausgelaufen. Ein Krad-Fahrer rutschte darauf aus.

Wegen 20 Litern Sahne wurde ein Krad-Fahrer am Montag gegen 14 Uhr am Kreisverkehr am Hofkamp leicht verletzt. Auf der Straße waren die 20 Liter Sahne vorher ausgelaufen. Woher sie kamen, dazu machte die Polizei keine Angaben. Wegen der Sahne sei die Straße rutschig geworden, der Kradfahrer daher gestürzt. Er wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.

Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr nass gereinigt und mittels Bindemittel abgestumpft. Eine Kehrmaschine der Straßenreinigung nahm anschließend das restliche Bindemittel wieder auf. Für die Dauer des Einsatzes musste der Kreisel und Teile des Hofkamps für kurze Zeit voll gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einer stärkeren Verkehrsbehinderung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung