Wuppertal: Klima-Demo: Eltern unterstützen Jugendliche

Umwelt : Klima-Demo: Eltern unterstützen Jugendliche

Bei „Parents for Future“ engagieren sich rund 70 Personen für den Klimaschutz.

Am heutigen Freitag wollen wieder Schülerinnen und Schüler für den Schutz des Klimas demonstrieren. Unterstützung erhalten sie dabei auch von Erwachsenen. Im März hat sich eine Gruppe „Parents for Future“ gegründet. Dazu gehören rund 70 Personen, etwa zehn davon sind besonders aktiv.

„Bisher haben die Fridays for Future Wuppertal durch Mobilisierungs-Aktionen wie zum Besipiel Info-Stände und Flyerverteilung unterstützt“, berichtet Sabine Fischer, eins der Mitglieder. Außerdem fungierten sie bei Demonstrationen und Veranstaltungen von Fridays for Future oft als Ordner oder Fahrer und kümmern sich unterstützend zum Beispiel um technische oder rechtliche Angelegenheiten.

Sie sähen sich als Teil der „for Future-Bewegung, erklärt Sabine Fischer, es gehe ihnen darum, „die Forderungen der Fridays for Future-Bewegung zu unterstützen und dabei mitzuwirken, diese Unterstützung auf eine breite gesellschaftliche Basis zu stellen.“

Für die Zukunft sei eine noch engere Zusammenarbeit mit Fridays for Future Wuppertal geplant: „Wir hoffen auf gemeinsame kreative Aktionen, um das Thema Klimaschutz noch weiter in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen.“