Wuppertal: Kiosk-Räuber bedroht Inhaberin mit Tod

Kriminalität : Kiosk-Räuber bedroht Inhaberin in Wuppertal mit Tod

Der 33-Jährige wurde kurz danach gefasst. Er wehrte sich heftig gegen die Festnahme.

Ein Kiosk an der Schloßstraße wurde am Montagmorgen gegen 7.20 Uhr überfallen. Davon berichten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

Der Räuber habe der Inhaberin angedroht, sie zu töten, woraufhin diese fluchtartig ihren Kiosk verlassen habe. Der Mann habe dann Tabakwaren sowie einige Flaschen mit alkoholischen Getränken ergriffen und die Geschäftsräume wieder verlassen.

Der Polizei sei es gelungen, den Mann in der Nähe des Tatortes aufzufinden. Er habe das Diebesgut noch mit sich geführt. Gegen eine Festnahme habe er sich aber heftig mit Schlägen, Tritten und Kopfstößen gewehrt.

Der 33-Jährige wurde inzwischen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Mehr von Westdeutsche Zeitung