Blaulicht Wuppertal: Jugendliche versprühen Pfefferspray und klauen Süßigkeiten

Wuppertal · Die beiden mutmaßlichen Täter sind 14 Jahre alt.

Wuppertal: Jugendliche versprühen Pfefferspray und klauen Süßigkeiten​
Foto: dpa/Marijan Murat

Am Willy-Brandt-Platz in Wuppertal ist es am Donnerstag, 15. Februar, zu einem Raub gekommen. Laut Polizei haben dort zwei 14-jährige Jugendliche gegen 17.40 Uhr in einem Kiosk Pfefferspray versprüht. Der Kioskbetreiber wurde von dem Reizgas im Gesicht getroffen. Die 14-Jährigen hätten sich daraufhin Süßigkeiten gegriffen und seien geflüchtet.

Der Kioskbetreiber wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Wenig später seien die Jugendlichen jedoch von selbst zum Tatort zurückgekehrt. Es sei unklar, ob sie zurückkehrten, um sich zu stellen, oder um zu sehen, wie die Situation weiter verläuft, hieß es weiter. Die Jugendlichen wurden festgestellt und den Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei stellte Strafanzeige.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort