Freizeit Wuppertal: In einem Projekt soll Kindern in Wichlinghausen der Umgang mit der Kamera nähergebracht werden

Wuppertal · 30 kleine Foto-Reporter erkunden das Quartier.

 Auge in Auge mit dem Fotoapparat (v.l.): Lemuel (7), Beritan (7) und Maria Elisa (7) haben mit ihren Kameras sichtlich Spaß.

Auge in Auge mit dem Fotoapparat (v.l.): Lemuel (7), Beritan (7) und Maria Elisa (7) haben mit ihren Kameras sichtlich Spaß.

Foto: Anna Schwartz

Pascal schlägt ein Rad und wird dabei von Julius fotografiert, und Batul posiert wie ein Model mit angezogenem Knie am Türrahmen lehnend. Dazwischen eine ganze Schar von kleinen Fotografinnen und Fotografen im Grundschulalter, die ihre anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Foto-Kurs im Rahmen eines Ferienprojekts ablichten. Und besonders hoch im Kurs stehen dabei die Kursleiterin Katrin Schmitz und ihr Kollege Markolm Keller, die selbstverständlich jederzeit freundlich lächelnd für lustige oder komische Selfies zur Verfügung stehen.