1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal hat nicht mehr den höchsten Inzidenzwert Deutschlands

Corona in Deutschland : Wuppertal hat nicht mehr den höchsten Inzidenzwert Deutschlands

Wuppertal war lange Inzidenz-Spitzenreiter in Deutschland. Doch inzwischen hat eine andere NRW-Stadt überholt.

Die Inzidenz in Wuppertal liegt am Montagmorgen bei 220,8, veröffentlichte das Robert-Koch-Institut auf seiner Webseite. Damit teilt Wuppertal sich mit Offenbach den zweiten Platz. Dort ist die Inzidenz identisch hoch.

Die Stadt Wuppertal gibt nach eigenen Berechnungen eine Inzidenzwert von 228,73 an.

Auf dem ersten Platz liegt Leverkusen mit 244,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Knapp hinter Wuppertal und Offenbach liegt Bremerhaven mit 216,6.

(red)