1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Fußgängerüberweg am Riesen-Lidl wird verlegt

Verkehr am Otto-Hausmann-Ring : Fußgängerüberweg am Riesen-Lidl in Wuppertal wird verlegt

Am Otto-Hausmann-Ring an der neuen Lidl-Filiale wird gearbeitet, der Verkehr verläuft bis Februar einspurig.

Vor der neuen Lidl-Filiale am Otto-Hausmann-Ring sind Bauarbeiten im Gange. Laut Angaben der Stadt handelt es sich hierbei um einen Fußgänger-Überweg vom Parkplatz des Supermarktes weg.

Die Umbaumaßnahmen vom Lidl veranlassten die Verlegung des Überweges, erklärt Martina Eckermann von der Pressestelle. Es handele sich hierbei um eine Maßnahme des Investors, die mit der Verkehrsplanung der Verwaltung abgesprochen sei. Deswegen verlaufe der Autoverkehr aktuell einspurig und wird durch eine Baustellenampel reguliert. Die Stadt rechnet damit, dass die Arbeiten im Februar abgeschlossen sein werden.

Die Bezirksvertretung Elberfeld West war nicht im Bilde über die Bauarbeiten, zeigt sich aber zufrieden, dass etwas geschieht. Am Freitag wartete Bezirksbürgermeisterin Gabriele Mahnert noch auf eine Rückmeldung der Verwaltung. Dass eine Baustellenampel aufgestellt wurde, hatte sie mitbekommen. Am Samstag wolle sie sich die Situation vor Ort anschauen. Zuvor hatte die Bezirksvertretung auf die Verkehrsführung am Otto-Hausmann-Ring aufmerksam gemacht. „Wir hatten ein Konzept eingefordert mit Blick auf die Sicherheit für Fußwege und Radfahrer“, erklärt Mahnert. Es ging vor allem um sichere Zugänge zur Nordbahntrasse. kar