Wachen und Büros zu klein Die Wuppertaler Feuerwehr hat ein Platz-Problem

Wuppertal · Neue Fahrzeuge passen nicht in Wachen der Wuppertaler, der Arbeitsschutz kann in den meisten Büros nicht eingehalten werden. Die Zahl der Mitarbeiter ist seit den 80-Jahren stark gewachsen, die Gebäude aber nicht in gleichem Maße.

 Das Personal in der Leitstelle hat sich verdoppelt, die Fläche der Büros aber nicht.

Das Personal in der Leitstelle hat sich verdoppelt, die Fläche der Büros aber nicht.

Foto: Feuerwehr Wuppertal

Die Liste der Wachen, die saniert, erweitert oder neu gebaut werden müssen, ist lang – die Liste der geplanten Projekte aber vergleichsweise kurz. Die Wuppertaler Feuerwehr hat ein Platz-Problem, die Stadt ein Finanzproblem, macht ein Bericht der Verwaltung deutlich.