Stadtentwicklung Wuppertal: Die Färberei soll wachsen

Wuppertal · Der Raumbedarf steigt und das Café wird an die Berliner Straße ziehen.

 Das Gebäudemanagement der Stadt (GMW) will die Immobilie kaufen, die zwischen der Straße und der Färberei und die abgetrennt durch einen Vorplatz aktuell in zweiter Reihe an der Berliner Straße liegt.

Das Gebäudemanagement der Stadt (GMW) will die Immobilie kaufen, die zwischen der Straße und der Färberei und die abgetrennt durch einen Vorplatz aktuell in zweiter Reihe an der Berliner Straße liegt.

Foto: Andreas Fischer

Die Färberei soll wachsen. Das zumindest geht aus einem Bericht der Stadtverwaltung hervor, der der Bezirksvertretung in ihrer jüngsten Sitzung vorgelegt wurde. Demnach will das Gebäudemanagement der Stadt (GMW) die Immobilie Berliner Straße 112 kaufen.