1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Dezentrales Impfen im Juli in Utopiastadt und Ronsdorf

Impf-Kampagne : An diesen Orten gibt es in Wuppertal im Juli dezentrale Impfungen

Im Juli wird es zwei weitere Termine für dezentrale Impfungen geben. Das sind die Standorte.

Die Stadt Wuppertal weitet das dezentrale Impfangebot aus. Im Juli gibt es zwei weitere Termine in Utopiastadt und Ronsdorf. Wie die Stadt erklärte, werden die mobilen Impfteams an den beiden Standorten erneut im Einsatz sein.

Impfwillige können einfach spontan vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier die neu hinzugekommenen Termine:

  • Samstag, 24. Juli, von 11 bis 17 Uhr, Utopiastadt, Mirker Str. 48, 42105 Wuppertal
  • Sonntag, 25. Juli, von 11 bis 14 Uhr, Evangelische-reformierte Gemeinde Ronsdorf, Kurfürstenstr. 13, 42369

Die Stadt gab bekannt, dass im Rahmen der Impfaktionen nur Erstimpfungen vorgenommen werden können. Verimpft werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna sowie Johnson und Johnson. Geimpft werden können alle Personen über 16 Jahre, erklärt das Presseamt. Wer sich mit Biontech und Moderna impfen lässt, erhält direkt im Anschluss einen Termin für die Zweitimpfung.

Die komplette Terminliste sowie alle relevanten Infos gibt es hier

(red)