Es wird ungemütlich Wuppertal: Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter

Update | Wuppertal · Erwartet werden Gewitter, Starkregen und Sturmböen.

 Ein Sturmtief soll Wuppertal am Donnerstag treffen.

Ein Sturmtief soll Wuppertal am Donnerstag treffen.

Foto: dpa/Martin Gerten

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Donnerstag ab 14 Uhr eine Unwetterwarnung für Wuppertal rausgegeben. Es werden heftiger Starkregen, Hagel, schwere Gewitter und Sturmböen erwartet. Die Warnung gilt bis morgen um 3 Uhr früh.

Aufgrund der langsamen Verlagerungsgeschwindigkeit der Schauer und Gewitter kann es örtlich zu heftigem Starkregen um 35 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit kommen. Vereinzelt und lokal eng begrenzt ist auch extrem heftiger mehrstündiger Starkregen zwischen 40 und 60 Liter pro Quadratmeter möglich.

Zudem können die Gewitter von Sturmböen um 80 km/h sowie Hagel (bis 2 Zentimeter) oder Hagelansammlungen begleitet sein. Die Unwettergefahr hält bis in die frühen Nachtstunden auf Freitag an und schwächt sich im Laufe der Nacht auf Freitag dann allmählich ab.

(Red)