1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Brand in Bergischer Diakonie - Feuerwehr evakuiert Gebäude

Rettungseinsatz in Wuppertal : Brand in Wohnheim der Bergischen Diakonie - Feuerwehr evakuiert Gebäude

In der Nacht zu Sonntag rückte die Wuppertaler Feuerwehr zu einem Brandeinsatz an der Bergische Diakonie aus.

Am späten Samstagabend ist die Feuerwehr zu einem Brand im Wohnheim der Bergischen Diakonie an der Ernststraße ausgerückt.

In einem Zimmer war gegen 23.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen, die Feuerwehr wurde über die automatische Brandmeldeanlage der Einrichtung alarmiert. Die Flammen konnte nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht werden, da es aber zu einer stärkeren Rauchausbreitung kam, wurde eine Etage des Wohnheims komplett geräumt.

Zehn Personen wurden von Rettungskräften ins Freie gebracht und untersucht sowie betreut. Nun von ihnen blieben unverletzt und konnten nach Abschluss der Arbeiten auf ihre Zimmer zurpckkehren. Eine Person wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(red)